Zahnarztpraxis Markus Kuhlow und Partner
0 33 77 / 39 34 58
Montag bis Freitag 8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung

Mehr Lebensqualität
durch schöne Zähne.
Jetzt informieren

Bei uns sind Sie gut beraten

Niederlassungen

 Zossen

Zahnarztpraxis
Markus Kuhlow & Partner
Bahnhofstraße 16
15806 Zossen
Tel.: 03377 / 39 34 58

 Rangsdorf

Zahnarztpraxis
Markus Kuhlow & Partner
Seebadallee 1
15834 Rangsdorf
Tel.: 033708 / 93 77 36

Zahnbehandlungen

Zahnbehandlungen in unserer Zahnarztpraxis

Der Zahnarztbesuch ist und bleibt für viele Menschen der unangenehmste Arztbesuch überhaupt. Die Hygiene im Mundraum ist aber doch die wichtigste, da Erkrankungen der Zähne auch auf andere Organe übergreifen können. Aus diesem Grund sollte der Zahnarztbesuch in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.


Die Behandlung bei Karies

Karies ist die häufigste Zahnerkrankung, bei der Bakterien den Zahnschmelz zerstören und sich Löcher in den Zähnen bilden. Gelangt der Karies an den Zahnnerv entstehen starke bis sehr starke Schmerzen.
Nach einer Betäubung wird mit einem speziellen Bohrer der Karies großflächig aus dem Zahn gebohrt. Anschließend wird die Öffnung bei dieser Zahnbehandlung in der Regel mit einer Kunststofffüllung im Frontbereich oder mit einer Amalgamfüllung für den nicht sichtbaren Bereich geschlossen. Auf diese Weise ist es möglich, den Zahn zu erhalten und es kann auf eine Zahnprothese oder ein Implantat verzichtet werden. Wenn ein Zahn bereits zu stark von Karies befallen ist, kommt man unter Umständen um das Entfernen des betroffenen Zahnes nicht herum.


Eine Wurzelbehandlung

Manchmal besteht auch die Notwendigkeit einer Wurzelbehandlung. Diese Methode der Zahnbehandlung ist meistens etwas langwieriger. In diesem Fall wird der Zahn bis zum Wurzelkanal aufgebohrt und gereinigt. Anschließend wird der Wurzelkanal mit einem Spezialmaterial gefüllt. Mit dieser Methode bestehen sehr gute Chancen, den behandelten Zahn noch für einige Jahre zu erhalten. Sollte die Wurzelbehandlung nicht erfolgreich gewesen sein, kann durch eine zahnoperative Behandlung eine Wurzelspitzenentfernung durchgeführt werden.


Zahnbehandlungen

Professionelle Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung


Bei einer professionellen Zahnreinigung, zu der auch die Zahnsteinentfernung zählt, werden Bakterien zwischen den Zahnräumen entfernt, sodass eine Kariesbildung so gering wie möglich gehalten wird. Solch einer Zahnbehandlung geht eine gründliche zahnmedizinische Untersuchung voraus. Ausgebildete Dentalhygieniker nehmen die Entfernung, die in der Regel schmerzfrei ist, mit einem Ultraschallgerät vor und die schwer zugänglichen Stellen werden mit speziellen Handinstrumenten gereinigt. Anschließend werden die Zähne mit einem Pulverstrahlgerät von Tee, Kaffee und Nikotinflecken gereinigt. Um weiterer Plaquebildung vorzubeugen, werden die Zähne mit einer Paste sowie einem rotierenden Gummikelch poliert. Um die Zahnbehandlung abzuschließen, wird eine Fluoridierung aufgetragen, die den Zahnschmelz schützt. Durch diese regelmäßige Zahnbehandlung wird effektiv Karies vorgebeugt.


Paradontosebehandlung

Eine der am häufigsten auftretenden Entzündungserkrankungen im Mundraum ist die Paradontose. In diesem Fall ist eine langwierige Zahnbehandlung unumgänglich.
Bei dieser Erkrankung zieht sich das Zahnfleisch zurück und die Zähne werden locker und fallen im Laufe der Zeit aus. Wenn die entzündliche Paradontitis jedoch früh genug erkannt und behandelt wird, ist die Heilungsprognose in der Regel sehr gut. Voraussetzung dazu ist aber in jedem Fall eine aktive Mitwirkung des Patienten. Bei dieser Zahnbehandlung werden die Zahnfleischtaschen unter einer örtlichen Betäubung gereinigt und medizinisch versorgt. Danach muss die Zahnhygiene besonders gründlich ausfallen, damit sich keine neuen Beläge bilden können. Von Vorteil ist in diesem Fall das Benutzen von Zahnseide oder auch einer Munddusche.


Letzte Aktualisierung dieser Seite: 24.01.2016
Themen aus der Zahnmedizin
Keramikinlays

Keramikinlays sind seit etwa eineinhalb Jahrzehnten Standard bei der Kariesbehandlung. Sie anzubringen, erfordert viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung. Anschließend verfügen Sie...  mehr »

Halitose

Haben Sie auch schon einmal unangenehmen Mundgeruch bei anderen Menschen wahrgenommen? Oder gehören Sie zu demjenigen Viertel aller Deutschen, das unter Halitose leidet? Oft bemerken wir...  mehr »

Implantate

Zahnverlust – Ursachen und FolgenDie Lebensdauer natürlicher Zähne ist begrenzt. Auch bei sehr guter zahnmedizinischer Kontrolle und gewissenhafter häuslicher Mundhygiene...  mehr »